Student@work

Die Plattform für arbeitende Studenten

Arbeiten als Werkstudent bildet sowohl für den Studenten als auch für den Arbeitgeber eine interessante Opportunität. Beide zahlen nämlich weniger Sozialbeiträge für die geleistete Arbeit. Die Zahl der unter dieser Regelung zugelassenen Stunden sind aber beschränkt. Glücklicherweise können Sie dies mittels der Anwendung Student@work bequem verfolgen. Studenten sehen unmittelbar, wie viele Arbeitsstunden sie noch zu erniedrigten Sozialbeiträgen leisten dürfen.

Aus welchem Grund wurde Student@work entwickelt ?

Als Student verfügen Sie jedes Kalenderjahr über ein Paket von 475 Stunden, während dessen Sie zu erniedrigten Sozialbeiträgen arbeiten können. Um über diese Stundenzahl einen leichten Überblick zu behalten, hat das LSS die Anwendung Student@work, einen benutzerfreundlichen Onlinedienst für Studenten, entwickelt.

Als Student können Sie mit Student@work:

  • die restlichen Arbeitsstunden zu erniedrigten Sozialbeiträgen an jedem Augenblick konsultieren
  • für (künftige) Arbeitgeber eine Bescheinigung über die restlichen Stunden zu erniedrigten Sozialbeiträgen erstellen.

Student@work und E-Government

Indem die restlichen Stunden und die Bescheinigung in Student@work konsultiert werden können, braucht das LSS nicht mehr einzugreifen. Dieser Onlinedienst ist demnach eine Lösung, die einen schnelleren Datenfluss ermöglicht. Kurzum, eine Win-Win-Situation für Student, Arbeitgeber und das LSS.

Sind Sie Werkstudent ?

Werden Sie bald als Werkstudent arbeiten ? Bitte melden Sie sich bei Student@work an !